I.M.A.A. - HoH

International Martial Arts Association - Hall of Honour

国際武道協会 - 名誉殿堂 瑞士

 

Im Jahre 2014 wurde die Suisse Hall of Honour von den Kampfkünstler Soke Heinz W. Köhnen und Hanshi Herbert E. Forster gegründet. Nach 5 erfolgreichen Jahren und immer wachsender Mitgliederzahlen entstand die Idee, aus der nun sehr starken vorhandenen Basis und intensiven Diskussionen mit anderen namhaften Kampfkünstler, eine Organisation, angelehnt am Suisse Hall of Honour zu gründen.

Um eine ebenso starke Führung zu bilden, welche absolut frei von Profilneurotik und Machtgehabe ist, konnten wir dafür Kyoshi Rudi Kaufmann 7. Dan Ju Jitsu, sowie Kyoshi Daniel Jakob (Dai Soke Sugeno Mochitsuki) 7. Dan Daito-Ryu dafür gewinnen. 

Die Organisation steht vor allem für die Förderung, Pflege und Verbreitung traditioneller asiatischer Kampfkünste, insbesondere deren Ausbildung und Qualitätssicherung.